Jump to content

RaggaMuffin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über RaggaMuffin

  • Rang
    Frischfleisch
  1. Vorblei-Montage - mit welcher Schnur verbinden

    Danke für die Antworten! Das mit dem abreissen macht Sinn Und nur noch eine Frage, wo ich schon beides gehört habe..Macht ihr das Löffeli direkt am Vorfach an, oder an einen Karabiner? An einem Karabiner ist ja klar der Vorteil den Köder einfach austauschen zu können, aber habe eben auch schon gehört, dass das Löffeli unbedingt direkt an die Schnurr geknotet werden muss..
  2. Vorblei-Montage - mit welcher Schnur verbinden

    Hallo zämä Ich habe mir im Laden eine fertige Vorblei-Montage gekauft und zwar so eine: Vorbleimontage Also dachte ich, ich befestige die geflochtene Schnur an dieser und ab der Montage dann Fluorcarbon - ca. 80cm - und dann ein Wirbel mit Karabiner zum einhängen des Löffelis. Nun meinte der Verkäufer, er würde nicht direkt die geflochtene Schnur an diese Vorblei-Montage befestigen, sondern die geflochtene Schnur mit einer Monofilen verbinden und dann dort die vorblei-montage befestigen. Nun zu der Frage.. Wieso sollte man nicht unbedingt die geflochtene Schnur direkt an diese Vorblei-Montage befestigen?? Cool wenn mir jemand dazu eine Antwort hätte! Danke euch im Voraus! PS: Die Montage hat zwar funktioniert - mit Erfolg - aber würde mich trotzdem interessieren was der nachteil wäre die geflochtene direkt da anzuknoten..
  3. Jiggen mit Spinnrute

    Super, danke für die Angaben! Ich werde in dem Fall kleinere Jigköpfe besorgen und mal drauf los testen.
  4. Ciaoo

    Sali zämä Ich bin aus Solothurn und 28 Jahre alt. Schon als Kind war ich viel fischen mit meinem Vater oder meinem Pate und habe dann jahrelang leider nicht mehr. Doch hatte im eigentlich immer Lust mal wieder zu gehen. So ging ich letztes Jahr mit einem guten Freund und da hat es mich doch schon wieder gepackt! Letztes Jahr immer Tagespatente (ich weiss, teuer) und jetzt seit einigen Wochen den SANA-Ausweis. Die Erfahrung fehlt mir noch, doch bin ich motiviert diese zu sammeln und mich weiterzubilden. X Youtube-Videos, foren, etc. angeschaut bzw. durchgelesen und top motiviert. Nun ein Boot am restaurieren und dann kanns ab gehen Momentan liegt das Interesse am Angeln mit Gummifischen bzw. jiggen. Dies werde ich demnächst angehen und erhoffe einige gute Fänge dieses Jahr noch zu erzielen! Grüsse Michael
  5. Jiggen mit Spinnrute

    Danke für deine Rat! Ich kenne mich in diesem Bereich wirklich nicht so gut aus..Ich würde dies gerne an der Aare versuchen, da wo die Strömung nicht all zu stark ist. Ich habe nun folgende Shads: https://www.askari.ch/balzer-shirasu-suki-swimmer-set-1-10-0-cm_0165410.html Diese sind 10cm lang. Kannst du mir noch einen Tipp geben, wie schwer der Bleikopf sein kann? Ich habe noch 28grämmer bekommen von einem Freund, sind diese vielleicht schon zu schwer? Oder eben etwa gut für in der Aare? Danke für die Antwort Gruss
  6. Jiggen mit Spinnrute

    Hi zusammen Ich habe eine tycoon spin lxp 2.70m Rute mit Wurfgewicht 15-50gramm. Bisher habe ich nur mit Spinner und Blinker damit gefischt. Was mich reizen würde ist das Jiggen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dies mit dieser Rute gut funktioniert? Ich denke zwar schon, da sie doch vorne härter ist und einen guten Kontakt zum Köder hat. Nur meinte ein Verkäufer mit dieser Rute geht dies nicht und ich soll eine andere kaufen, natürlich das spitzenmodell..daher bin ich da ein bisschen verunsichert. hat jemand Erfahrung mit dieser Rute, oder kann es anhand der Spezifikationen sagen ob sie fürs jiggen taugt? Ich danke euch im Voraus! Gruss
×