Jump to content

Nicolas

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Nicolas hat zuletzt am 10. Oktober gewonnen

Nicolas hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

23 Neutral

Über Nicolas

  • Rang
    Frischfleisch

Letzte Besucher des Profils

1'088 Profilaufrufe
  1. Engstlensee 2020 Kurzbericht

    Guten Tag zusammen Früh am Morgen des 09.10.20 ging es Richtung Engstlenalp. Um 8.00 Uhr standen wir auf dem Parkplatz und ein paar Minuten später am See (welcher nur kanpp nicht von Schnee umgeben war), wo wir unsere "Waffen" scharf machten. Die Fische zeigten uns ihre ANwesenheit mit RIngen und Sprüngen unmittelbar vor dem Ufer, es waren auch ein paar schöne Kanadier dabei. Beim ersten Wurf hatte mein Grossvater sogleich ein Biss und am anderen Ende der Schnur kämpfte ein wunderschöner kanadischer Seesaibling mit 43 cm, der den Wobbler richtig tief inhaliert hatte. Das muntere Springen ging weiter und auf unsere Wasserkugeln hatten wir zwar Bisse, jedoch liessen die Fische sofort los, als sie den Widerstand der Kugel spürten. Ich probierte mich mit der Fliege (ich bin noch nicht sehr gut darin) und achtete mich einen kurzen Moment nicht auf die kleine schwarze Trockenfliege und schon spürte ich einen Ruck in der Rute und sah nur noch einen grossen Ring auf der Wasseroberfläche. Mein Anschlag kam natürlich viel zu spät und ging ins leere (es sollte der einzige Biss auf die Fliege bleiben). Ich nervte mich ein bisschen ab dieser verpassten Chance, doch zum Glück riess ein paar Minuten später ein FIsch meine Wasserkugel diesmal richtig runter und ich konnte eine schöne, ca. 30 Regenbogenforelle mein eigen nennen. SIe war nicht vergleichbar mit den normalerweise anwesenden Zuchtforellen: Das Maul war spitz, der Kopf nicht eingedrückt und dier Schwanzflosse nicht angeknappert. Ausserdem war der Magen richtig schön vollgefressen, die verweilte wohl schon länger im See. Wenig später rupfte es bei meinem Grossvater wieder in der Spinnrute und er fing auf einen Blinker eine ca. 39 cm lange Namaycush. Mittlerweile hatte sich das muntere Fressen an der Oberfläche nach weiter aussen verlagert und ich war mit meiner Fliegenrute machtlos. Auf die Kugel gingen noch ein paar kleiner Kanadier, aber nichts mehr Schönes. So probierte ich etwas aus: An die Wasserkugel bindete ich eine Trockenfliege, um diese weit hinaus zu befördern. Allerdingsriess das Spritzen der Wasserkugel die Fliege immer gleich in die Tiefe. So bindete ich vor die Fliege aufs Vorfach noch ein kleines, dünnes Stück Holz und verlängerte das Vorfach auf ca 1.5 m um den fall zu verlangsamen. Das Ganze zah zwar ziemlich improvisiert aus, aber immerhin schwam die kleine schwarze Fliege nun. Nach einiger Zeit verschwand sie in einem Schwall und die Kugle zog gegen die Siete weg. Kurze Zeit später konnte auch ich einen 43 cm langen kanadischen Seesaibling zum Landgang überreden. Wunderschön sehen sie ja schon aus, die Kanadier, leider immer ein bisschen schlank. In der Folge nahmen die Aktivitäten immer wie mehr ab und es wollte weder auf Grund, Kugel noch auf Spinnköder oder Fliege netwas beissen. So genossen wir noch die wunderschöne Landschaft (ich kann jedem der noch nie da war nur empfehlen, sich das einmal anzusehen) und die wärmende Mittagssonne. Um 18.00 packten wir dann unsere Sachen zusammen und machten uns auf den Heimweg. Es war ein wunderschöner Taa, in toller Natur, auch wenn sich die Fische eher von der heiklen Seite zeigten (dennoch gab es ja ein paar tolle). Anbei noch ein paar Impressionen. Petri Heil und liebe Grüsse Nici
  2. Italien

    Fettes Petri dir... Ja, Angeln tut gut
  3. Gewässer-Pics und Impressionen 2020

    Ohh sehr toll... Ist immer wieder schön dort oben, wenn im Herbst dazu noch die Lärchen gelb sind... einfach wunderschön
  4. Gewässer Rätsel

    Birs?
  5. Gewässer-Pics und Impressionen 2020

    Petri zu den schönen Saibels.
  6. Gewässer-Pics und Impressionen 2020

    @Andreas Genau so ist es !!!
  7. Show your trouts 2020

    Danke allerseits... Mein Onkel hat für mich gefeumert, kann dir also nicht genau sagen was für einer es ist, mir gefällt er aber auf jeden Fall auch... Hab kurz im Netzt gekuckt und denke es wird das Brodin Eco-Clear Net von Orvis sein, bin mir aber nicht 100 % sicher. Der Fisch war vom Gletscherwasser schön silbrig gefärbt, sah ganz anders aus als die Fische in Gewässerabschnitten weiter unten. Ich finde er hat fast etwas von einer SeFo...
  8. Show your trouts 2020

    47-er aus einem Bergbach diesen Sommer...
  9. Gewässer-Pics und Impressionen 2020

    ANbei mal ein paar Pics von ein paar meiner liebsten Gewässer Sind halt nur Handypics...
  10. Mittellandseen 2020

    Finde das unbeschwerte EGB-Löffeli vorgebleit viel fängiger als den Mepps... Am besten den in Kupfer-Silber mit Einzelhaken garniert mit einem gekürzten Pro-Senko oder kleinen Swing Impact...
  11. Mittellandseen 2020

    Bei uns in der Aare läufts harzig... Hab vom Kayak bis jetzt noch nicht viel reissen können dieses, Jahr, ALet hattest wie jedes Jahr zu Tausenden, immerhin hat man da auch mal Drills. Egli nur wenig und wann die Kleinen. Kann sich aber von Tag zu Tag ändern, vielleicht bringt die Schlechtwettereriode jetzt die Barsche in Laune oder vielleicht finde ich plötzlich den Köder ihrer Wahl. Normalerweise zieht Pro Senko, Little Spider und Swing Impact und Co. eigentlich immer, am besten lief jetzt bei mir noch der Swing Impact aber eben, auch nicht wirklich gut. EIn paar gabs auch noch aufs "Gubler-Löffeli" (Stucki EGB-Spinner). Jä nu, ich hoffe auf den Spätsommer und Herbst... Petri Gruss
  12. Mittellandseen 2020

    Tönt noch spannend... Klappts?
  13. Gewässer Rätsel

    Uiuiui... Walensee?
  14. Grosser Sommerverkauf

    Ich habe mir die Expride ULS gegönnt... Echt eine hammer Rute. Die Kontaktaufnahme mit Kurt ist wirklich super und man erhält schnell ANtwort. DIe Rute ist in einem Top-Zustand und wurde schnell versendet, beim den Versandkosten gabs auch noch einen Rabatt.... Kann ich also nur weiterempfehlen, greift zu Lg Nici
  15. Gewässer Rätsel

    Schade eigetnlich, dass dieser Thread nicht mehr aktiv ist...
×