Jump to content

Perikles

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    150
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

Perikles hat zuletzt am 5. Oktober gewonnen

Perikles hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

119 Neutral

Über Perikles

  • Rang
    Angelgeselle
  • Geburtstag 08.04.1976

Letzte Besucher des Profils

1'659 Profilaufrufe
  1. Winterzeit = Trommel (sucht) Zeit

    meine erfahrung, wer die fische wirklich sehr sehr langsam hochführt, wird diese probleme nicht haben, habe es selbst getestet, barsche schnell hochgekurbelt alles kam heraus, zeitlupe hingegen konnten sich die fische anpassen...probiert es selbst aus, allerdings kann der vorgang einige zeit dauern..wenn man sich nicht sicher ist ob da ein fisch hängt der untermassig, wirklich zentimeterweise den fisch hochziehen
  2. Muss das sein ?!

    also ein weltuntergang ist das foto jetzt nicht, blut gehört zum leben dazu, ich finde waschbecken fotos oder badezimmer fotos viel schlimmer oder fotos wo fische ganz klar falsch gehandelt werden beim releasen, quetsch fotos z.b oder hecht in sandpanade..oder äschen mit schraubzwängen griff
  3. Ohne Kormoran und Gänsesäger

    tja im rahmen hat auch der otter eine lebensberechtigung, dem würde ich sogar mehr fisch vergönnen als dem kormoran,im gegensatz zu ihm war der otter heimisch....aber vielleicht müssten die schweizer dann aufhören mit wurm und made die ganzen salmoniden strecken zu plündern, was bei euch entnommen werden darf ist wirklich der wahnsinn der otter braucht nach deinem bericht 365 kg fisch im jahr um den otter zu ernähren solltet ihr auf die entnahme verzichten^^.. ironie aus...wobei der otter ois frisst..was für mich viel schockierender ist, die hohe belastung von pcb, ob das heute aus den gewässern schon verschwunden ist?
  4. Egli 2017

    30cm und 25-28cm
  5. Egli 2017

    genau so siehts aus...man erkennt sofort wer vom fach ist ein kleiner scherz am rande, auch mit dem bassgriff hast du absolut recht
  6. Egli 2017

    also damit des klar ist, fische waren tot... soll ich des jetzt immer besser dazuschreiben? einmal 32cm und 34cm
  7. Egli 2017

    t genau so siehts aus, ich würde niemals einen lebendigen barsch so halten für ein foto und dann releasen, aber die leut sind halt schneller mit dem tippen, als mit dem hirn und den augen...wenn man genau hinsieht erkennt man es doch, das er tot ist aber im internet muss man immer mit kommentaren rechnen, die einem selbst nicht passen oder die niedrige anglerischen qualifikation des kollegen erahnen lassen, leider ist es so, dass viele austeilen können, sobald es aber ans kassieren geht, wird der ruf per pn nach sperrung und rausschmiss bei den admins laut , leut ihr könnt euch nicht vorstellen was für heulsussen in deutschland in den foren unterwegs sind...pn meldemuschis oder moralisten die ganz schnell giftig werden, beim barschalarm kam mein rausschmiss, weil ich ein foto gepostet habe, von einem oberländer in tracht der beim freikorps war, habs sogar gepixxelt und verkleinert ,mein gott war das geschrei gross...und wie sie hysterisch wurden, also ob ich ein kleines kind verspeist hätte...
  8. Egli 2017

    wenn er tot ist kanns ihm wurscht sein herr lass hirn regnen das blut nicht gesehen? habe nicht gewusst, das man knorpel ausrenken kann? wieder etwas dazu gelernt
  9. Egli 2017

    Barsch 36cm 730g
  10. Fliegenfischen Kurzberichte 2017

    3 Rainis... guter tag
  11. "Kurz und bündig" Raubfischfänge 2017

    mit einem spetzl dem ich mitgenommen habe, sein köder,seine rute, meine stelle, sein drill teamwork hecht 87cm
  12. Jagd auf Silber

    Renken calling!!! Nach sehr langer Zeit habe ich wieder gezielt auf Renken gezupft, diesmal am Wörthsee. Mit dem Echolot, wenn man sich den auskennt, kann man relativ einfach Renken finden. Wenn ein Hotspot gefunden ist, gilt es die Aktivitätsphase zu treffen wenn sie fressen und dann kann es mitunter sehr spassig werden. Ich dachte wirklich ich habe es verlernt...doch dem war nicht so... Die Grösste hat 40cm, der Rest 30-33cm.
  13. "Kurz und bündig" Raubfischfänge 2017

    hecht 87cm 4000g
×