Haken.ch

Registriere Dich kostenlos, um Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Sobald du registriert und angemeldet bist, kannst Du Dich an der Community beteiligen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren, Reputation und Erfolge sammeln, an Wettbewerben teilnehmen, Dein Profil oder das Aussehen von Haken.ch anpassen und viel mehr! Diese Meldung wird ausgeblendet, sobald du angemeldet bist.

kds

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

kds hat zuletzt am 18. April gewonnen

kds hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

108 Neutral

Über kds

  • Rang
    Angelgeselle

Letzte Besucher des Profils

1'642 Profilaufrufe
  1. Hoi BergseeNamay Wilkommen hier. Koppen habe ich früher auch gefangen. Für die Seeforellen im Linthkanal...... Gruss Kurt
  2. Hoi Holymoly Dir auch viel Petri Heil! Gruess Kurt
  3. habe ich eben bereits schon ......
  4. Die ist jetzt auf der Synapse, siehe oben. Mit allem bringt die Combi grad mal 256 Gramm suf diie Waage
  5. Das stimmt, ist aber für mich kein Thema. Ich fische nicht im Salzwasser und auch sonst wird die Dichtigkeit am Zürisee wohl ausreichend sein Jedenfalls ist es die leichteste Rolle die ich habe und von der Materialanmutung und Verarbeitung steht sie auch hinter einer Exist keinesfalls zurück.
  6. hab`ich die erste in der Schweiz ???
  7. Pulpo 1 Pulpo 600-800 Gramm, küchenfertig 2 Zwiebeln grob gehackt 2 Knoblauchzehen grob gehackt 1/2 TL Salz 1 TL Oregano 2 EL Essig 1 dl Olivenöl 1dl Weisswein Pfeffer Den Pulpo in eine Schüssel legen und das Tropfwasser aufbewahren. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl anziehen. Restliche Zutaten (und auch das Tropfwasser) beifügen, ausser den Pulpo. Aufkochen lassen und den Pulpo mit den Armen nach unten in den Topf legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Minuten köcheln lassen. Den Topf immer wieder mal leicht schütteln, damit der Pulp nicht festklebt. Kein weiteres Wasser zufügen. Pulpo umdrehen und weitere 20 Minuten bei gleicher Hitze zugedeckt kochen. Danach Kochherd abschalten und den Pulpo 15 Minuten auf der Herdplatte ruhen lassen. Pulpo abkühlen lassen und in feine Scheiben schneiden und als lauwarmes Carpaccio mit etwas Olivenöl und Pfeffer servieren. Als Beilage einen Kartoffelsalat und ein paar Datteri-Tomaten. - schmeckt wie beim Italiener.......
  8. Ich habe damit ausschliesslich auf Egli gefischt. Meist mit kleinen Jig`s von 5-10 Gramm, aber auch mal einen kleinen Hardbait
  9. Shimano Symetre 2500 FL keinen einzigen Kratzer oder Delle. Eigentlich neuwertig. Ich weiss gar nicht, ob ich die Rolle überhaupt jemals am Wasser hatte.... Achja, 50.-- hätte ich gerne für die Rolle. Abholung im Raum Richterswil oder Versand.
  10. Habe mir heute noch beim ortsansässigen Tackle Dealer in Wädenswil eine Favorite Synapse 702ml geholt. Wunderhübsches Rütchen mit ordentlich Zupf auf der Gitarre und trotzdem sehr sensitiv und "gefühlsecht" Mit 85 Gramm auch nicht zu schwer und sehr, sehr schön verarbeitet. Die bis 16 Gramm Wurfgewicht werden sie wohl mehrheitlich mit kleinen Wobblern beschäftigen. Preislich liegt die Rute im oberen Mittelfeld, braucht sich aber vor den ganz teuren Ruten nicht zu verstecken. - Dazu habe ich mir noch eine 150M Spule der orangenen Sunline Super PE 8 Braid 6 lbs gekauft. Der erste Eindruck ist auch da hervorragend und wenn sie die Performance eine Weile hält, wird es wohl meine neue Lieblingsschnur. Grüsse Kurt
  11. Spinnrute St. Croix Legend LS 66 ML 2-teilig 1.98Meter WG. 3-11gr. Regelmässig gefischt, normale Gebrauchsspuren 30.— Abholung Region Richterswil oder Versand
  12. Tralitrala, die zweite Luvias Kombi ist da
  13. scharfe Kombi