Jump to content

Crank fishing Men

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Crank fishing Men hat zuletzt am 19. Oktober 2017 gewonnen

Crank fishing Men hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

24 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Crank fishing Men

  • Rang
    Angellehrling

Letzte Besucher des Profils

1'941 Profilaufrufe
  1. Blick....

    Den schwarzen Peter den Angelfischern zuschieben, ist absolut Realitätsfremd. Wasserkraftwerke, Kläranlagen, Pestizide, Klimawandel etc. sind an erster Stelle die Gründe für diese Missstände. Aber vor allem sind die verantwortlichen Köpfe nicht in der Lage brauchbare und vorhandene Lösungen umzusetzen.
  2. Gewässer-Pics und Impressionen 2018

    Vom Fluss der Flüsse
  3. Big Fish

    Danke, der Fänger war unser Ronny. Wir arbeiten bei Auslandtrips immer als Team, den Fisch mussten wir zu dritt landen. Einer alleine hätte schon nur wegen des Gewichts Mühe gehabt
  4. Big Fish

    Dank. Dies ist sicher einer der grössten Waller der je mit einer Rute gefangen wurde. Ein absoluter Ausnahmefisch, selbst für den Fiume Po. Dieses Exemplar hatte eine unglaubliche Kraft, vorallem die Beisskraft des Kiefers hat mich richtig beeindruckt. Auch die Ausmasse des Fisches waren richtig krass. Beim messen musste ich drei mal das Maasband ansetzen,"2.75m" ich konnte es erst kaum glauben.
  5. "Kurz und bündig" Raubfischfänge 2017

    Petri Dank
  6. "Kurz und bündig" Raubfischfänge 2017

    Hechte fressen auch Nachts, vor allem die grösseren Exemplare 1.26m
  7. Big Fish

    SilurosTeam Switzerland Fiume Po Bombe 2.75m
  8. Neuenburgersee

    Wie wäre es mit suchen, ausprobieren und halt Lehrgeld zahlen
  9. Suche Welsruten

    Kauf dir keine Carbonruten,die sind untauglich.
  10. Grundelplage bei Basel

    Tja willkommen in der globalisierten Welt,ob Grundeln,Krabben oder sonst was ,das ist kaum mehr aufzuhalten.Die Raubfischbestände explodieren,was mit den Friedfischbeständen passiert ist noch nicht wirklich bekannt.Die düstere Vorahnung von Stefan ist gar nicht so abwägig, da die Schwarzmeergrundeln sehr gefräßige Fische und Laichräuber sind.Irgendwo hab ich mal gelesen,dass die Grundeln sogar mehrere male pro Jahr Ablaichen können.Die Raubfische jedenfalls wird's freuen!
  11. Materialkunde

    Stahl oder Mono ist immer wieder ein Thema, selber würde ich ganz klar sagen, dass Stahlvorfächer die bessere Wahl sind. Bei Beifängen beim Wallerfischen sind meine 1mm Monos durch die Hechtzähne alle so beschädigt, dass sie kein zweites mal eingesetzt werden können. An leichterem Gerät wo nicht soviel Druck gegeben werden kann und ein Drill etwas länger dauert würde ich sogar davon abraten. Titan Vorfächer kosten etwas mehr aber sie sind es sicher wert und es ist nicht am falschen Ort gespart.
  12. Materialkunde

    Das wenn ein grosser Wels auf für Hecht ausgelegtes Tackle schiesst, den Abriss fast immer zur Folge hat ist klar.Es geht mir hier aber nicht in erster Linie um Welse. Je nach Gewässer haben wir oft Hechte als Beifänge, selbst an einer Wallerrute können grössere Exemplare richtig toben und für kurze Zeit recht beeindruckend kämpfen. Da es nicht der Ziel Fisch ist und es meistens grössere Exemplare sind setzten wir diese zurück.Zum einen sind es gute Laichtiere und zum andern kann sich ein Hechtfischer, der geziehlt darauf fischt daran erfreuen.Wenn ich selbst, wenn auch eher selten den Hechten nachstelle, geht nichts unter einer 0,20er geflochtenen Schnur mit Stahlvorfach.
  13. Materialkunde

    Wer auf Hecht fischt sollte sein Gerät auch so vorbereitet haben,dass dieses auch einem grossen Exemplar stand hält.Also so das auch der Ausnahmefisch problemlos gedrillt und gelandet werden kann.Ich will keine Werbung für Schnurhersteller machen oder eine bestimmte Schnur in den Himmel heben.Mittlerweile gibt es genügend brauchbare Produkte auf dem Markt die tauglich sind.Aber wer unterdimensionierten Monofaden ohne Stahlvorfach zum Spinnfischen auf Hecht verwendet, der sollte mal gründlich über die Bücher gehen.Ich find es einfach schade, wenn Fische durch Unwissenheit oder Blödheit mancher Angler kläglich verenden müssen. Jeder Fischershop oder in jedem Forum kann man sich über das geeignete Tackle beraten lassen oder andere Fischer um Rat fragen.
  14. SILUROS TEAM SWITZERLAND

  15. Materialkunde

    Die Tragkräfte von Schnüren Wirbeln sowie Knoten wären für viele Plastik und Gummischmeisser ein gutes Thema.Dies Jahr hab ich mehrere grosse Hechte gesehen, die an Plastik Ködern verenden mussten.Vermehrt fangen wir auch kleinere Waller die abgerissene Kunst Köder von irgendwelchen Clowns mitschleppen. Keine Stahlvorfächer oder unterdimensionierte Hauptschnüre sind meiner Ansicht nach für solch vermeidbare Vorfälle verantwortlich.Aber auch der Schweizer Scherz Nachweis der als Prüfung gilt ist Mist, da auch nach bestandenem Test kein Praxiswissen vorhanden ist !
×