Jump to content

Heterodon nasicus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über Heterodon nasicus

  • Rang
    Frischfleisch
  1. Spitzenbruch( Rutenbauer gesucht)

    Hallo zusammen Ich habe eine EG Heracles Forcegrandis mit Spitzen bruch( ca.4 cm), kennt jemand einen guten Rutenbauer in der Schweiz? Ich kenne mich mit den Reperaturmethoden überhaupt nicht aus, würde aber gerne auf ein Solidtip verzichten. Tight lines Kevin
  2. Megabass Valkyrie Ruten

    Tag zusammen. Wollte kurz nachfragen ob schon jemand eine Rute dieser Serie besitzt oder gefischt hat. Mich intressiert vorallem die Qualität des Blanks und die gesamt Verarbeitung. Freundliche Grüsse Kevin
  3. Tackle Porn

    Okee, man findet ja extrem wenig Infos zur neuen Adrena, hast du infos welche Modelle es geben wird...? habs inzwischen gefunden...
  4. Tackle Porn

    Wo hast du denn die neue adrena bestellt..? Konnte sie nirgends finden..?
  5. Bass angeln im Tessin

    Salü ich dachte der Schwarzbarsch sei der Largemouth und der Forellenbarsch der Smallmouth... nein habe leider kein Boot, werde es vom Ufer probieren, danke für die Tipps. lohnt es sich zum jetztigen Zeitpunkt noch...? gruss kevin
  6. Bass angeln im Tessin

    Hallo zusammen Ich möchte diese Jahr noch mal in den Süden der Schweiz reisen und den Schwarzbarschen nachstellen. Habe gelesen das der Luganersee dafür am besten geeignet ist. Gibts hier jemanden der das regelmässig macht oder sich auskennt? lohnt es sich noch dieses Jahr? Welchen See ansteuern..? ich bedanke mich schon mal im voraus. gruss kevin
  7. ZH Welse

    Ja es gibt sie, ich weiss von einem Albino Wels der im Sempachersee gefangen wurde, um die 30 cm.
  8. Zu viele Welse

    An welchem see enstanden die tollen Fotos..?
  9. Hauptschnur auf Hecht Baitcast-Kombo

    Ich habe mir jetzt eine tatula hd geholt und mit einem 0.35 FC bespult. bevor du jetzt alles hinwirfst probiere es doch mit einer Mono/FC, ich hatte das problem bis jetzt nur mit geflecht. Ich habe auch das gefühl dass Mono mehr fehler z.b beim Wurf verzeiht, somit kann seine Grenzen austesten. gruss kevin
  10. Hauptschnur auf Hecht Baitcast-Kombo

    Danke euch allen für die ausführlichen Antworten. ich habe mich dazu entschieden mir eine neue Rolle zu holen und weiter üben.Den an meiner anderen Kombo mit der aldebaran hatte ich das bis jetzt noch nicht. an dieser Stelle noch danke an urian für die geile Rute. Was mich auch verunsicherte war die meist geringen Tragkräfte von z.b FC, konnte mir eigntlich nicht vorstellen das eine 20lbs reicht für Hecht. Werde ich aber probieren und dann berichten. Als rolle werde ich mir die Daiwa tatula 200 hsl holen. gruss
  11. Hauptschnur auf Hecht Baitcast-Kombo

    Ich habe die W3 twitching in 15-50g, im nachhinein muss ich sagen die Kombo war ein spontan Kauf und nicht sehr durchdacht. Dann werde ich mir wahrscheinlich die tatula in der 200 grösse holen. Bei der Schnur bin wirklich noch unsicher ob mal die stroft ls( 0.35??) oder wieder geflecht nehmen soll?! verringert sich das Problem der blockierung mit steigendem durchmesser? gruss
  12. Hauptschnur auf Hecht Baitcast-Kombo

    Vieleb Dank für die schnelle Antwort. was ich noch sagen kann, nach dem loslassen des Köders fliegt er meisten auf halbe maximale Wurfweite,wird dann abrubt blockiert und fliegt richtung Horizont. Habe danach aber nie ein Nest gehabt und die Blockade hat sich au wieder gelöst. Ist das ein Problem der Schnurverlegung oder bestätigt das deine Theorie mit der schlaufenbildung? ich habe auch ins auge gefasst,mir eine Daiwa lexa 300 oder Tatula ranzuschrauben, falls das eine merkliche besserung mit sich bringt. wer was zu den beiden rollen sagen kann, nur zu. Köder bis ca. 50 g. gruss kevin
  13. Hauptschnur auf Hecht Baitcast-Kombo

    Ich bin noch ziemlicher Neuling in der Fischerei, insbesondere der Baitcaster. Meine Hechtcombo besteht aus einer abu garcia pro max und einer Westin w3, das Problem ist, bei geflochtener Schnur habe ich immer wieder Abrisse des Köders während des Fluges. Danach habe ich ne Monofile bespult und siehe da Problem gelöst,nur mag ich das schwammige gefühl der Monofilen nicht und möchte eigentlich wieder eine geflochtene oder FC, welches aber scheinbar auch dehnbar ist. woran liegt das Problem mit dem Abrissen? gruss kevin
  14. Neuer Luzerner

    Hallo zusammen Mein Name ist Kevin, bin 27 Jahre alt und komme aus dem Luzerner Hinterland. Aufmerksam auf dieses Forum wurde ich durch den Marktplatz, welchem ich auch meine neue Rute zu verdanken habe. Das Hobby Angeln betreibe ich eigentlich erst ca. Ein halbes Jahr intesiver. Mein befischter See ist hauptsächlich der Sempachersee, zielfische Barsch, Hecht und Wels möchte ich dieses Jahr angehen. Neben dem Fischen nimmt das "Downhillen" den Kraftsport und meine Reptillien die meiste Zeit ein.
×