Jump to content

nemo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    314
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

nemo hat zuletzt am 26. Februar gewonnen

nemo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

152 Neutral

Über nemo

  • Rang
    Angelexperte

Letzte Besucher des Profils

2'406 Profilaufrufe
  1. Bergsee Saison 2018

    Absolut traumhaft, deine Forellenfänge! Dickes Petri! Ja, wer den Weg und die Zeit nicht scheut, wird belohnt. Alle Achtung, gerade für dich als Unterländer! Und gut, dass die Bündner Forellen noch nicht so mit Wobbler vertraut sind...
  2. Gemäß Ordnungsbussenkatalog des Kantons Zürich riskierst du eine Ordungsbusse von Fr. 20 (Nichtmitführen der Fischereiberechtigung). Vertretbaren Risiko, finde ich
  3. Show your trouts 2018

    Die Krebse selbst verschleppt man nicht so einfach. Falls jedoch die Krebspest im Bach vorkommt, unbedingt das Watzeug trocknen oder desinfizieren, damit die nicht ins Tösstal verschleppt wird! Oder gleich zwei Paar Stiefel für die unterschiedlichen Reviere.
  4. Show your trouts 2018

    @Forelle1958 Danke für die schönen Impressionen. Und Fische hats ja auch noch gegeben -Petri! Eher beunruhigend finde ich die Tatsache, dass es bei Euch Signalkrebse gibt...
  5. Seeforelle 2017/2018

    Seit ich das hier gelesen habe (insbesondere Seiten 18/19 und 21/22) bin ich von der Wirkung und dem Sinn von Fangmindestmassen bei Seeforellen auch nicht mehr überzeugt. Bei gewissen anderen Arten schon. Aber wenn tatsächlich fast alle Seeforellen nur einmal laichen (> 90%), dann sind Fangmindestmasse zu überdenken...
  6. Seeforelle 2017/2018

    Wo hast du "100 Boote" gelesen, ich habe nur "100 Fischer" im Text gesehen. Ich denke mal, dass Fischereiinspektor Vuille damit meint, dass die Fischfangstatistiken in den letzten Jahren rund 100 erfolgreiche Fischer (mit Einträgen in die Fischfangstatistik) ausweisen und nicht, dass 100 Fischer aufs Mal am oder auf dem See waren... So viel zur Verwirrung, die dieser Text verursacht. Da hat vor allem die Journalistin schlecht formuliert oder die Redaktion, die allenfalls den Text gekürzt hat. Und wenn man dann aus 100 Fischern noch 100 Boote macht, ist die Verwirrung komplett...
  7. Seeforelle 2017/2018

    Danke für den Link! Das ist ja mal ganz was Neues, die Fangzahlen auf das Seevolumen zu berechnen!... Ich habe auf der Seite im Link allerdings die Seevolumenangaben nicht gefunden. Wie auch immer, da die Biomasseproduktion eines Sees vor allem in der Fläche in der oberen Wassesäule erfolgt (Licht/Photosynthese), finde ich einen solchen Volumenvergleich fraglich. Zumal wir Angelfischer beim Fischen auf Seeforellen eigentlich auch nur oberflächennah fischen, wenn man die wenigen Köder ausblendet, die beim Schleppen auch mal in 30 m Tiefe laufen. Und bezogen auf Seen, die 100 m tief sind oder mehr, wäre auch das noch fast oberflächennah Beim Flächenvergleich sehen dann die Fangzahlen ein klein wenig anders aus...
  8. Seeforelle 2017/2018

    @Dural sehr interessant. Würde mich noch interessieren, wo du die Stückzahlen des Bodensees her hast, denn in den ibkf-Jahresberichten wird nur mit kg operiert. Ebenso im Neuenburgersee. Fast 400 Stück im Zürichsee pro Quadratkilometer kann nicht stimmen: der ist inkl. Obersee 88 km2 gross, das wären dann 35'000 Forellen. Umgerechnet auf ein fiktives Stückgewicht von 1 kg pro Fisch wären das 35 Tonnen. Da muss ein Berechnungsfehler deinerseits vorliegen. Den ich zum Teil auch bei anderen Seen vermute...
  9. Silsersee on tour Teil 2

    Sehr cooler Film - toll gemacht! Chapeau. Und natürlich auch für die Fische Merci fürs Teilen
  10. Silsersee on tour Teil 2

    Holy Moly, welche Granate! Fettes Petri!
  11. Seeforelle 2017/2018

    Du glücklicher, Ändu! Ich mache dann wohl etwas falsch. Irgendwie kriege ich die grosse Mehrheit der Nachläufer nicht ans Band... Spätestens seit ich an einem Bergsee erhöht stand und beobachten konnte, wie zig Forellen aus der Tiefe auftauchten, dem Köder folgten und dann wieder in der Tiefe verschwanden, ohne daß ich etwas spürte und von der normalen Uferlinie aus auch nichts gesehen hätte, habe ich mir abgeschminkt, dass eine Forelle zwingend beisst, wenn sie in Wurfweite ist...
  12. Seeforelle 2017/2018

    @Dural am LdJ? - da würde ich vom Ufer aus im Traum nie mit einem solchen Tiefläufer fischen. Hängerfestival vorprogrammiert...
  13. Seeforelle 2017/2018

    Ich habe solche hellen Flecke am LdJ schon mehrmals beobachtet. Ich bin aber sicher, dass es sich nicht um Forellenlaichgruben handelt. Das Substrat ist zu kolmatiert und eine Eientwicklung ist kaum möglich. Wer jedoch solche Gruben/Flecke im Flachwasser tatsächlich macht, darüber rätsle ich immer noch. Habe mich auch schon gefragt, ob vielleicht ein Fischer lange an Ort gestanden ist und "gescharrt" hat. Habe aber noch keine schlüssige Antwort gefunden.
  14. Angeln mit Zigs

    Vielen Dank für die Aufklärung - wieder was dazugelernt!
  15. Angeln mit Zigs

    Ich verstehe als nicht-Karpfenangler bei Zigs nur Bahnhof. Könnt ihr mich mal aufklären, worum es dabei geht? Würde mich gerne etwas weiterbilden. Thx.
×