Jump to content

Centrepinfan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Centrepinfan

  • Rang
    Frischfleisch
  1. Schreck Jubiläum

    Guten Morgen Mötti Sehr schöner Bericht über den lieben Fritz Schreck vielen Dank. Das mit dem Jahr 1949 habe ich tatsächlich nicht gewusst. Ich selber fische fast ausschliesslich mit Bambus, darum nennt man mich am Rhein den Nostalgie Fischer. Normalerweise sind es Engländerinnen, die ich ans Wasser führe, da leider in der Schweiz nicht unbedingt Avon oder Carp Ruten gebaut wurden. Eine Schreck Lech besitze ich aber. Die wurde damals auf speziellen Kunden Wunsch gebaut. Sie hat zwei Spitzen und ist sehr stark. War wohl für das Schleppen in den Staustufen des Lech oder für das Huchenfischen gedacht. Eine Warnung möchte ich allerdings aussprechen, Fischen mit Gesplissten macht süchtig, also Vorsicht bei einem Versuch, die Schäden für den Geldbeute können verheerend sein. Gruss H.P.
  2. Barbe Bauchfleisch giftig ?

    Herzliche Gratulation zu Deinem schönen Fang. Das Essen von Barben ist so eine Sache. Einerseits schmecken sie richtig zubereitet wirklich gut. Leider haben Barben und auch Aale die Tendenz das giftige PCB in ihrem Fett abzulagern. In BL sollte man sie gemäss Verzehr Empfehlung grundsätzlich nicht essen und im Kanton Aargau raten sie vom Verzehr ab. Ist leider auch wieder eine Sünde der Vergangenheit, für die wir jetzt bezahlen müssen. Lass Dir die Freude an dem schönen Fisch trotzdem nicht verderben und man isst diese Fische ja nicht jeden Tag in grossen Mengen. Mit Gruss Hanspeter
×