Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 14.01.2018 in allen Bereichen

  1. 6 points
    schöne Bilder Habe auch was zusammengeschnippelt. Ich wünsche allen ein erfolgreiches 2018!!!
  2. 5 points
    Wie jedes Jahr zum Jahreswechsel, gibt es auch dieses Jahr einen kleinen Rückblick auf das vergangene 2017. Eine Fotosammlung mit den schönsten Impressionen, den lustigsten Momenten und den besten Fängen aus den Fangberichten auf meiner Homepage Ein tolles Jahr ist mal wieder passé, doch bestimmt wird das nächste auch wieder ganz gut Das gesamte Album als Diashow gibt es wie immer auf unserer Website bei den Impressionen. Lg und ein gutes 2018!
  3. 3 points
    @WASABI Was für eine BOMBE von Fisch. Gratuliere Dir.
  4. 3 points
    Heute mal das kleine Silber gesucht. Wurden tatkräftig von einem Graureiher unterstützt. Bester Natur Bissanzeiger den ich je hatte. Sogar Selfietauglich war er Bisslaune der Felchen liess zu wünschen übrig. Graureiher wurde aber dennoch belohnt für die Arbeit Hier gibt es noch ein mini Film dazu. Graureiher
  5. 3 points
    Bei Sensationellem Wetter konnte auf dem Neuenburgersee die Saison eröffnet werden.
  6. 2 points
    Experiment Eisfischen Silsersee 2018 wurde und wird zur Zeit erfolgreich umgesetzt. Tolles Panorama, super Kumpels und Wahnsinns Fische. Ob wir am Sonntag den Samstag noch topen können? Wir sind zuversichtlich
  7. 2 points
    Ich mag VMC nicht, die haben auch viel schlechtes im sortiment und gehören halt zu rapala. Owner, Gamakatsu oder Vanfook.
  8. 2 points
    Ich habe gerade festgestellt, dass ich die Kamera noch nie so wenig gezückt habe wie im 2017. Ist eigentlich ein gutes Zeichen, denn so hatte ich mehr Zeit zum Fischen.
  9. 2 points
    Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr und hoffe, ihr habt erfolgreich in die neue Saison gestartet! Ich begann das neue Jahr gleich im Anschluss an die Silvesterparty, ohne Schlaf, mit der verrücktesten Tour, die ich je gemacht habe. Zusammen mit Fischerkollege Reto ging es auf einen 2-Tägigen Trip zum Eisfischen auf dem Engstlensee, und zwar mit Aufstieg von Berner Seite, und mit Übernachtung im Zelt auf dem Eis! Kurz gesagt, es war extrem anstrengend, teilweise auch nicht ungefährlich, aber alles in allem ein super Trip! Ein tolles Abenteuer, mit schönen Fängen und einer eindrücklichen Erfahrung, wie mächtig die Natur in den Bergen sein kann. Natürlich hätten wir eigentlich auch einfacher zum Engstlensee gelangen können. Das mache ich ja normalerweise auch, z.B. bei den Guidings. Aber dieses mal ging es uns halt nicht nur ums Fischen, sondern um das ganze Erlebnis und um die sportliche Herausforderung. Statt einem detaillierten Bericht, habe ich ein Video von diesem Erlebnis zusammen geschnitten. So könnt ihr eins zu eins miterleben, was wir erlebt haben... Und hier nun noch ein paar Fotos... Rückblickend sind wir natürlich froh, dass wir wohlbehalten alles überstanden haben und nichts schlimmeres passiert ist. Auch wenn der Rest dieser Tour super geklappt hat (mit dem Zelt, guten Fängen, teilweise schönem Wetter, etc.), dürfen wir nicht vergessen, dass das auch ganz anders hätte enden können bei dem heftigen Sturm und der enormen Lawinengefahr. Hoffentlich haben wir jetzt niemanden auf dumme Ideen gebracht, sowas nachzumachen. Falls doch, dann überlegt und plant das wirklich gut. Seid sicher, dass ihr erstens in allen Aspekten optimal ausgerüstet seid (Gute Funktionsbekleidung, robustes wintertaugliches Zelt, isolierende Winter-Schlafmatten, sehr warmer Schlafsack, etc.) aber auch den Respekt vor der Natur wahrt. Wir waren top ausgerüstet, aber hätten die Wettervorhersagen ernster nehmen müssen. Wir werden dieses Abenteuer sicher wiederholen, aber beim nächsten Mal nur noch wenn die Prognosen eindeutig sicher sind. Wahrt immer den Respekt vor der Natur, insbesondere im Gebirge. Kennt eure Grenzen und seid euch dessen jederzeit bewusst. Kein grosser Fisch, kein Erlebnis der Welt ist es wert, ein zu grosses Risiko einzugehen. Ein Rückzug zeugt von Vernunft und gutem Einschätzungsvermögen und ist keineswegs etwas, wofür man sich schämen sollte. Gruss und Petri, Nicola
  10. 1 point
    Hi Leute , ich selbst habe keine beheizbaren Einlegesohlen, das hat aber mehrere Gründe. 1. zu teuer 2. geht auch günstiger Ich habe mir Reste vom Kurzflorteppich besorgt, diese auf meine Schuhe zugeschnitten, trage dazu (Achtung, sehr wichtig!!!) dicke Baumwollsocken oder Schafwollsocken, keine Socken aus synthetischen Material, die taugen nichts. So isoliert halte ich beim winterlichen Ansitz locker meine 4-6 Stunden durch, beim Wanderangeln (Spinnfischen) finde ich es nicht so tragisch, da man ja in Bewegung ist und so eigentlich keine kalten Stelzen bekommen kann. Müßten glaube ich sogar hier Fotos existieren.
  11. 1 point
    @Dural ja das geht dann unter High-End Trüschen Pimpern. Da müssen ein paar Monstertrüschen beissen
  12. 1 point
    zum Jiggen nehme ich diese: VMC 7264 OB Jigging in Grösse 13/0 absolut top, aber teuer, deshalb nun auch die anderen aus Asien, die du ja auch gesehen hast. bei den Drillingen sind es auch die Drillinge Owner ST76 & ST66.
  13. 1 point
    geht mir auch so, nur sieht man leider nur noch selten neue Bilder von Jon im Netz :-(
  14. 1 point
    Habe immer richtig freude an deinen Bilder und Videos Jon! Einfach nur geil!! Gruss Hannes
  15. 1 point
    Hammer! Auch nicht von schlechten Eltern diese Compilation Ich finde es cool wie du die Barsche präsentierst, mit dem Stachelrücken aus dem Wasser, sieht toll aus!
  16. 1 point
    ja, das war wirklich sehr komisch mit der zu jiggen, kann es auch nicht genau erklären, wieso es nicht ging. Wobei das von der Jigtechnik abhängt. In flachem Wasser mit leichten Jigs geht das mit der nicht. In tiefem Wasser mit Jigs zwischen 300 und 400g müsste die aber gut sein, da man (oder ich zumindest) dort anders jiggt.
  17. 1 point
    Hi Zusammen, Sinn oder Nicht, das stellt sich bei vielem die Frage. Die persönlichen Vorlieben sind da das entscheidende Pünktchen.... Zur Zeit fische ich 3x Saragosa 25000er und das ist eigentlich schon Oberklasse wenn es im Statio-Bereich für die Welse ist. @Jon Die Slammer habe ich in den ersten Jahre meiner Wels-Jagd gefischt. Es kann sein, dass es nicht mehr solche Mühlen mit schlechter Schnurwicklung sind aber kaufen würde ich mir die Teile dennoch nicht mehr. Auch wenn die farblich passen würden. Werde jetzt mal schauen was ich mir zulege. Es hat ja keine Eile, habe vor kurzem die neue Daiwa BGmal gekauft, die hat auch ne gute Grösse, die Verarbeitung und Eignung für Welsfischerei wird sich hoffentlich ende Februar dann zeigen. Der hohe Schnureinzug macht für mich in meiner Fischerei den Sinn, dass ich gerne mal auf Distanz fische und wenn ich gegen die Strömung umgelenkt fische den Kontakt zum Fisch schnell will. Vielen Dank aber schon mal für eure Meldungen...... immer wieder Interessant....
  18. 1 point
    Die sehen momentan so aus
  19. 1 point
    Ich mag eben schöne Produkte Bilder Gruss Kurt
  20. 1 point
    Yep, hab ich Ist ein Monstrum von Rolle. Da Kannst du einen Wal ran drillen. Power ohne ende. Einfach zum Jiggen zu schwer und klobe und zu hoher Schnureinzug. Brauche die zum Poppern und Stickbaits werfen. Ansonsten ist die Rolle Top. Zum Wels fischen aber, wie du schon sagst "Mit Kanone auf Spatzen geschossen" und vom Preis her auch nicht ganz ohne..ab 2,80m Welse sicher gut Ist eher für das gedacht Saltiga im Einsatz
  21. 1 point
    Hallo Bin aus Bern und 44 Jahre alt. Habe vor eineinhalb Jahren in Irland an der Atlantikküste mit fischen begonnen. Aus Langeweile, da hat es mir aber den Ärmel voll rein genommen... Seit da fische (Spinnfischen) ich an der Aare im Bernbiet und am Bielersee. Im Forum freue ich mich auf Austausch und bin auch froh um den einen oder anderen Tipp für meine noch junges Hobby. Grüsse Medium Bait
  22. 1 point
    Hoi Wasabi Machst mich gwunderig. Hast den Film auch auf YouTube? Bin nicht bei Facebook dabei. Gruss Mötti
  23. 1 point
    Gratulation zur Seefo Wasabi. So wünscht man sich eine Eröffnung. Gruss Mötti
  24. 1 point
  25. 1 point
  26. 1 point
    @WASABIsehr schöne Fische. E guete!
  27. 1 point
    Gut gemachtes Video, schöne Fänge toller Bericht. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen, allerdings nur am Tag:-)
  28. 1 point
    Vielen dank Mötti ;-) Hallo Andreas vielen dank und dir auch Tight lines und viel Petri's ;-) Vielen Dank Mike :-)
  29. 1 point
×