Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 23.01.2019 in allen Bereichen

  1. 2 points
    Als ich noch in die Lehre ging (1996-2000), habe ich mir mal ein Fliegenset für 140 Stutz gekauft. Nach 1x Fischen am Wasser ist die Rute auf dem Weg nachhause bei einem ungünstigen Windstoss und der grossen Angriffsfläche vom Futteral vorne in die Speichen gekommen und weil es sie einmal um die Achse drehen konnte, wurde aus der 2-teiligen Rute eine 7-teilige "Reiserute" Da ich das gleiche Set nicht nochmal kaufen wollte, habe ich tiefer in das Portmonaie gereckt und eine Sert Grosskernrolle (Piam Concept), eine Orvis Silver Label und ne ordentliche Schnur gekauft. Um 2001 habe ich dann das Interesse am Fliegenfischen verloren und mir seit Jahren gesagt, dass ich irgendwann wieder damit anfangen will, sobald ich eine neue Rolle gekauft habe, weil die alte von Sert aus Stahl und sauschwer war. Als ich letztes mal in London war, ging ich nicht nur pokern und Sightseeing machen, sondern, wie man mich halt so kennt, ging ich noch Fischerläden abklappern. Dabei bin ich über Folgendes gestolpert: Hier noch ein offizielles Beweisfoto, dass ich in London war und wo ich das Geld für die Rolle her hab
  2. 2 points
  3. 1 point
    Das Problem mit Tackle ist wie beim Speck – wenn man den mal im Mund hatte und weiss wie der schmeckt, will man mehr davon – und keinen Fenchelsalat. Ich musste vor mittlerweile etwa knapp zehn Jahren mal meine ganzen Spinnen auswechseln, weil ich die blöde Idee hatte, mir so ein schweineteures damals superneues Tict-Modell zu kaufen. Da fielen meine bisherigen Stecken einfach zu fest ab. Mittlerweile bin ich aber wieder einigermassen genesen.
×