Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Schlagschnur - Shock Leader


    Wenn du in Hindernisreichem Gewässer angelst kann es Sinn machen, zwischen Hauptschnur und Vorfach eine Schlagschnur zu binden (mit Schlagschnurknoten an die Hauptschnur).

    Geflochtene Schlagschnur
    Die geflochtene Schlagschnur (Durchmesser von 0,15 mm bis 0,3 mm) ist messerscharf und schneidet sich durch Seerosen und verkrautete Gewässer. Allerdings hat sie kaum Dehnung, deshalb musst du vorsichtig drillen, sonst schlitzen dir die Fische schneller aus. Normalerweise hat die Schlagschnur ungefähr die doppelte Rutenlänge.

    Monofile SchlagschnurDiese sehr abriebfeste Schnur kannst du problemlos über Muschelbänke, alte Baumstrünke oder Steine ziehen. Monofile Schlagschnüre sollten ca. 0,4 mm bis 0,6 mm stark und nicht länger als 20 m sein.

    Schlagschnur beim Meeresangeln
    Beim Brandungsangeln brauchst du starkes Gerät, auch starke Schnüre. Wenn du eine dicke Schlagschnur an die Hauptschnur bindest, dann kann diese die anfängliche Wurfkraft besser abfangen und die Schnüre reissen nicht.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×