Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Priel


    Ein Priel ist ein natürlicher, oftmals vielverzweigter Wasserlauf in Wattgebieten und an Küsten mit markanter Ebbe und Flut (z.B. Nordsee). Oft ist es die Fortsetzung eines Flusses aber auch andere durch Strömungen oder unebenen Grund entstehende Wasserrinnen nennt man Priele. Es gibt seichte aber auch sehr tiefe Priele, welche auch bei Niedrigwasser noch beschiffbar sind.

    In vielen Wattenmeer-Prielen der Nordsee finden neben den Garnelen (Krabben) auch viele Fischarten, vor allem Plattfische einen hervorragenden Lebensraum, wobei die Küstennähe eher dichter "besiedelt" ist.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×