Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Gastropoda


    Gastropoda sind Schnecken. Es gibt zig-tausende Arten von Schnecken, mit oder ohne Häuschen, solche die im Wasser leben, andere auf dem Boden, im Geäst von Bäumen. Wo immer du auch hingehst, Schnecken gibt es da auch. Ein alter Schneckenkenner hat einmal gesagt: "Dort wo es CocaCola gibt, da gibt es auch Schnecken."

    Zum Angeln eignen sich die braunen Nacktschnecken. Die roten Nackschnecken sind giftig und die schwarzen wollen die Fische nicht fressen. Wenn dir die schleimige Nacktschnecke nicht an den Fingern kleben bleibt, dann kannst du sie auf den Haken ziehen, so dass die Hakenspitze frei bleibt, sonst ist der Anbiss wenig Erfolg versprechend. Grosse, schleimige, lange Wegschnecken kannst du natürlich auch in Stücke schneiden, frür Aale, Döbel, Aland oder auch Forellen und andere ein Leckerbissen.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×