Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Garnele


    Garnele ist der Oberbegriff für die verschiedenen Arten wie Krabbe, Shrimps, Gambas, Prawns, etc. Garnelen kommen in praktisch allen Meeren vor. Sie sind alle ähnlich gebaut, mit einem langen, zylindrischen Körper, Fühlerantennen, kleine Scheren und nach hinten versetzte Beine als Schwimmorgane.

    Garnelen eignen sich im rohen, wie im gekochten Zustand hervorragend als Köder. Kleinere Garnelen werden von Aalen und Forellen, grössere von Grossfischen wie Dorsch, Leng, Plattfisch usw. gerne genommen.

    Garnelen sind sehr verderblich und müssen entweder sofort gekocht oder gekühlt werden.

    Garnelen zu fangen ist nicht einfach. Kaufen kann man sie überall. Aber ehrlich - Garnelen und Krabben schmecken so lecker, dass ich sie lieber selbst aufesse und für das Angeln andere Köder besorge, wie z.B. Heringe und andere Köderfische

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×