Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fry


    Der Lachs schlüpft im Frühjahr aus dem im Winter im klaren und kiesigen Bachbett abgelegten Ei. Ausgerüstet mit einen Dottersack mit Nahrung für die ersten 4 Wochen verbleibt der kleine Fisch (ca. 2cm lang) im Kies versteckt. Erst dann beginnt er seine Jagd, zuerst nach Kleintieren, aber bald auch auf Insektenlarven und kleine Flohkrebse. Bis er dann im folgenden Frühjahr anfängt kleine Fische zu jagen nennt man den Junglachs "Fry". Aber nun heisst er "Parr", bis er dann als etwa 15 bis 20 cm langer "Smolt" nach 1 bis 2 Jahren seine Wanderung ins Meer aufnimmt.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×