Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fischtreppe


    Um den Fischen den Aufstieg bei hohen und steilen Hindernissen zu ermöglichen werden staffelförmig übereinander gruppierte Fischkammern angelegt, über welche genügend Wasser läuft um den Fischen den schrittweisen Aufstieg zu ermöglichen. Die Kammern werden so übereinander geschichtet, dass die Fische auch über Schlupflöcher verfügen. So kann das nächst höhere Becken sprungweise oder schwimmend erreicht werden. Die Kammern werden heute vermehrt naturnah gebaut, mit möglichst lockeren Ufersteinen, Bepflanzung und Grundbelägen. Ausserdem wird die Kammergrösse den Lebensgewohnheiten der im entsprechenden Gewässer lebenden heimischen Fische angepasst.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×