Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fischtöter


    Vor dem Töten eines Fisches muss er betäubt werden. Dazu kannst du jeden geeigneten Gegenstand verwenden (Metallrohr, Kegel, Holzpflock) oder einen im Handel erhältlichen Fischtöter, z.B. aus Messing, mit einem Bleikopf.

    Betäube den Fisch durch einen kräftigen Schlag auf das Genick (Hinterseite des Kopfes) und zwar sofort. Du ersparst dem Tier damit Stress und langes Leiden. Das ist nicht nur fair sondern auch für den Geschmack von Vorteil, denn lange Stresszeiten verursachen Säure und Hormonausscheidungen ins Fleisch. Es versteht sich von selbst, dass ein verantwortungsvoller Angler nach dem Betäuben den Fisch mittels Kiemenschnitt sofort tötet, ausbluten lässt und dann ausnimmt.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×