Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fangbegrenzung


    Für Fangbegrenzungen gibt es verschiedene Gründe:
    - Überfischung bestimmter Gewässer
    - Schonzeiten um den Nachwuchs zu schützen
    - Untermassige oder Untergewichtige Fische nicht sinnlos abzufischen
    - Erhalten der Artenvielfalt
    - Eindämmen von Krankheiten
    - Natur- und Umweltbelastungen
    - usw.
    Fangbegrenzungen können sich auf die Anzahl Fische pro Tag oder Saison beziehen oder auf Fangverbote für bestimmte Perioden. Die Fangbegrenzungen werden entweder von den Bundesländern, den Kantonen oder anderen Behörden festgelegt oder aber von Eigentümern und Vereinen.
    Die Angler sind in solchen Fällen verpflichtet, ein Fangbuch oder ähnliches zu führen, aus welchem die erforderlichen Informationen ersichtlich sind.
    Zum einen geht es um die Überfischung bestimmter Gewässer

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×