Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Doppelzug


    Üben, üben, üben - tausendmal, bis man's kann. Den Doppelzug solltest du als Fliegenfischer beherrschen, denn damit kannst du Fliege auf weite Entfernung auswerfen. Beim Doppelzug beschlenigst du die Schnur durch einem gekonnten Zug an der Schnur mit der Schnurhand.
    Einfach so:
    - Während des Rückschwungs der Rute greifst du mit der Schnurhand die Schnur unterhalb des ersten Rutenrings und ziehst die Schnur nach unten an der Hüfte vorbei.
    - Sobald die Rute beinahe senkrecht nach oben steht kannst du die Schnurhand wieder nach oben heben, die Schnur streckt sich während des Rückschwungs. - Das war der erste Zug.
    - Während des Vorschwungs ziehst du die Schnur in der Schnurhand wieder ca. 60 cm nach unten. - Das war der zweite Zug.
    - Loslassen! So kann die Schnur nach vorne schnellen und das Vorfach legt sich sauber auf's Wasser.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×