Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Absenkblei


    Mit den Absenkbleien wird die Schnur auf den Grund gelegt und so von den Fischen versteckt:

    Flying Back-Leads: Kleine Bleikugeln oder Tropfenbleie (bis 10 g Gewicht) werden beim Montieren auf die Schnur gezogen. Durch den Wurfeffekt rutschen die Bleie nach hinten und legen so die Schnur auf den Grund.

    Normale Back-Leads: Bleigewichte, welche nach dem Werfen vor der Rutenspitze an die Schnur gehängt werden und so auf den Grund rutschen und die Schnur mitziehen.

    Captive Backleads: Diese schweren Gewichte (bis 60 g) werden nach dem Wurf eingehängt und können mittels Linegate beim Biss ausgeklinkt werden und an einer Befestigungsschnur wieder aus dem Wasser gezogen werden.

    Von Viola

      Lexikon-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×