Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Lago Superiore


    Einer der drei Mincio-Stauseen im Norden Italiens, der Lago Superiore (L.S.) hat eine Gesamtlänge von ca. 8 Kilometer und eine Maximalbreite von 1 Kilometer. Die Durchschnittstiefe liegt zwischen 1 und 4 Meter wobei es hier und da eine tiefere Rinne zu finden gibt. Der See ist mit vielen Lotusfeldern beschmückt, die im Sommer einen herrlichen Duftspektakel bieten.

    Verfügbare Fischarten
    Aal Barbe Graskarpfen Hecht Karausche Karpfen Schleie Schwarzbarsch Wels Zander

    Gewässertyp
    Stehendes Gewässer (See, Teich, Weiher)

    Kantone
    Italien (ohne Zuordnung)

    Karte


      Gewässer-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Ich habe den Gewässer-Eintrag korrigiert und die zwei Threads zusammengeführt. Ich glaube da sollten noch einige andere Fischarten rein und eine genauere Adresse wo man die Jahreskarten bekommt.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Also ja der See ist in Italien sehr bekannt für Blackbass. Hier zum nachlesen.

    Hier könnt ihr Waller, Karpfen, Schwarzbarsche, verschiedene Weißfische, Zander und vereinzelt Hechte fangen. Waller um 200cm werden häufig gefangen. Der gößte  bekannte Waller wurde von ital. Walleranglern gefangen und hatte stattliche 276cm. Eine absolute Rarität sind die Mandarinwaller.

    Die Karpfendichte ist sehr hoch, wobei die Gewichte im Schnitt zwischen 5 und 15 Kilo liegen. Es wurden aber auch schon Karpfen über der 50 Pfund-Marke gefangen.

    Hoch interessant ist der Lago Superiore auch auf Schwarzbarsche. Der größte von uns gefangene Schwarzbarsch hatte eine Länge von 54cm. Die italienische Bass-Szene gibt sich regelmäßig hier ein Stelldichein – warum wohl?

     Habe mich viel mit dem See in letzter Zeit beschäftigt da ich ja in 3 Wochen einen Trip dahin mache. Über das Besorgen von Angelkarten habe ich unterschiedliche Dinge gehört. Ich beziehe sie nätürlich über das Wallercamp. Habe aber dazu einige Einträge gefunden.

    " Den  Dreimonatsschein gibt es nicht mehr.
    Du brauchst die kleine FIPSAS-Karte, gibt es in der Stadtmitte (Mantova) bei der FIPSAS, desweiteren
    brauchst Du einen weißen Überweisungsschein, welchen Du auf der Post einzahlen mußt.
    Beide Scheine gelten inzwischen ein Jahr"

    "Es reicht wenn man das Geld 28 Euro an die FISPAS und 23 Euro für die Fischereilizenz entweder auf einer Post in Italien überweist oder via Onlinebanking

    ganz bequem von zu hause. Die entsprechenden BIC/IBAN - Nummern habe ich noch nicht herausgefunden. Alles was mitzuführen ist, ist ein Beleg dafür das das Geld eingezahlt worden ist.

    Die entsprechenden Daten für die Überweisungen findet ihr hier : provincia.mantova.it -- per il cittadino -- caccia pesce egestione faunistica -- pesca -- Fischereilizenz Deutsch.

    In den entsprechenden PDFs findet ihr die Angaben. Name und Anschrift ist zusätzlich noch einzutragen "

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 1 Minute schrieb Sebastian:

    Noch bitte Schleien , Barben und Aale hinzufügen :)

    Probier das doch mal selbst. Bearbeiten => unter Fischarten hinzufügen :)

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    @Crank fishing Men, danke für die Vorstellung von diesem schönen Gewässer! Sieht richtig geil aus!:heart_eyes:Sehr Schade ist, dass es nur Jahreskarten gibt...würde mich extrem reizen dort mal auf Karpfen zu angeln!

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Jep hast du recht! Die CH ist einfach zu teuer! Werde mir bei Gelegenheit das Gewässer mal genauer ansehen;)

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Klingt sehr spannend dieser See. Denke werde dieses oder nächstes Jahr dort hin fahren und meinen Lebenstraum von einem Zander und von einem Bass versuchen zu verwirklichen...

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    da könntest du ein Problem haben :)

    Gesetzliche Schonzeiten und Mindestmasse:
    Hecht (LUCCIO) 50cm 01.01. – 31.03. maximal 2 Stück
    Zander (SANDRA) 35cm 01.04. – 31.05.
    Karpfen (CARPA) 30cm 01.05. – 30.06.
    Barsch (PERS.REALE) 20cm 01.03. – 31.05. maximal 10 Stück
    Schwarzbarsch (BASS) 28cm 01.05. – 30.06. maximal 5 Stück

    klar Waller immer frei

    nervt mich auch etwas Zander,Barsch und Karpfen Schonzeit

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    ja so ist es. So weit ich weis ist das mit der Laichzeit am Lago gar nicht so ein grosses Problem. Bin auf dem Laufenden in den letzten Tagen wurden täglich mehrere Waller über 2 Meter gefangen.

    Das sind schöne Luftaufnahmen vom Lago

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×