Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Schwarzbarsch


    Lateinische Bezeichnung
    Micropterus dolomieu

    Biosystematik
    Klasse: Strahlenflosser
    Ordnung: Barschartige
    Familie: Sonnenbarsche

    Körpermerkmale
    Der Schwarzbarsch hat einen ovalen und gedrungenen Körper. Der Kopf des Schwarzbarsches ist gross und sein Maul ist endständig. Das Maul ist bis unter die Augen gespalten, im Unterschied zum Forellenbarsch, mit dem der Schwarzbarsch oft verwechselt wird. Die Rückenflosse ist zweigeteilt, der Körper ist dunkelgrün gefärbt, zum Rücken dunkler werdend. Sein Körper ist oberhalb und unterhalb der Seitenlinie mit schwarzen Flecken versehen. Der Schwarzbarsch erreicht ein Gewicht bis zu 5 Kg und ein Alter bis zu 15 Jahre.

     

    409.thumb.jpg.af343e702e7463c3f9f0f9c8ec

    Schwarzbarsch ist auch unter folgenden Namen bekannt: Black Bass , kleinmäuliger Schwarzbarsch.

     

    Vorkommen
    Seinen Ursprung findet der Schwarzbarsch in Nordamerika, wo er hauptsächlich im St. Lawrence-Great Lakes System, Hudson Bay und dem Mississippi River vorkommt. Obwohl er 1883 in Europa eingeführt wurde kommt er so gut wie gar nicht mehr vor. Bei den Gewässern mit Schwarzbarschen in Europa handelt es sich meist um den Forellenbarsch.

     

    Lebensweise
    Er hält sich gerne in flachen felsigen Bereichen in Seen und Flüssen auf. Er kommt auch mit kälterem Wasser zurecht und steht gerne in der Strömung. Während der Laichzeit zwischen März und Juli baut das Männchen in flachen Gewässern in 1 – 2m Tiefe flache Laichgruben die mit Unterwasserpflanzen belegt werden. Das Weibchen legt dann etwa 1000 – 5000 Eier hinein, die nach ca. 8 – 14 Tagen schlüpfen.

    Beide Eltern bewachen das Gelege und betreiben noch einige Zeit nach dem Schlupf gemeinsam Brutpflege.

     

    Ernährung
    Jungfische fressen Plankton und kleine Larven, ausgewachsene Tiere fressen Krebse, Fische und Frösche. 

    bearbeitet von Viola

    Von Viola

    • Daumen hoch 1
      Fischart-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×