Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Marmorataforelle


    Lateinische Bezeichnung
    Salmo marmoratus

    Biosystematik
    Klasse: Strahlenflosser
    Ordnung: Lachsartige
    Familie: Lachse

    Körpermerkmale
    Die Marmorataforelle ist ein sehr schöner Fisch der sich durch seine Körperzeichnung einen Namen gemacht hat. Die helle Grundfärbung ist übersät von vielen dunklen Punkten und Linien die ineinander fliessen. Dadurch kommt dieser Marmoreffekt zustande der diese salmonide Art unverwechselbar macht. Sie ist mit eine der grössten Forellenarten die in Europa vertreten ist und kann eine Länge bis zu 100 cm und ein Gewicht bis zu 25 Kg erreichen.

     

    405.thumb.jpg.9eb471bff0b243bdff229b1e00

     

    Vorkommen
    Die Marmorataforelle kommt in verschiedenen Alpengewässern in Italien und Österreich sowie in einigen Gewässern (Seen) in Kroatien, Slowenien, Montenegro und Albanien vor. Sie wurde vor einiger Zeit auch in der Otra (Südnorwegen) nachgewiesen.

     

    Lebensweise
    Die Marmorataforelle ist ein sehr lichtscheuer Fisch der sich tagsüber unter grossen Steinen oder nahe der Felswände versteckt hält. In den Morgen- und Abendstunden macht sie Jagd auf kleinere Artgenossen und Koppen.

     

    Ernährung
    Brut und Jungfische ernähren sich von Zooplankton und die grösseren Exemplare ernähren sich ausschliesslich räuberisch und fressen auch kleinere Fische. 

    bearbeitet von Viola

    Von Viola

      Fischart-Eintrag melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×